Stöbern Sie durch unsere Angebote (17 Treffer)

Xblitz P500 Dashcam, P500
188,52 € *
ggf. zzgl. Versand

Xblitz P500 Professionelle AutokameraErste Autokamera auf dem Markt, ausgestattet mit einem Pro-Health-Luftionisator, der die Luftqualität in Ihrem Auto erhöht. Außerdem ist dies die erste Auto-Kamera mit 3 Magnetgriffen im Set, die in 3 ve

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 24.04.2019
Zum Angebot
Xblitz P500 Dashcam, P500
170,78 € *
ggf. zzgl. Versand

Xblitz P500 Professionelle AutokameraErste Autokamera auf dem Markt, ausgestattet mit einem Pro-Health-Luftionisator, der die Luftqualität in Ihrem Auto erhöht. Außerdem ist dies die erste Auto-Kamera mit 3 Magnetgriffen im Set, die in 3 ve

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 22.04.2019
Zum Angebot
XBLITZ GO SE AUTOKAMERA
87,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Xblitz GO SE ist eine Neuheit auf dem Markt, die sich durch enorm gute Videoaufnahmen, geringe Größe und perfekte Verarbeitungsqualität auszeichnet. All diese Aspekte machen dieses Gerät in seiner Preisklasse außer Konkurrenz! Hochwertigste Materialien –

Anbieter: Netto Marken-Disc...
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Pro-B4 1000 Air mit 2 Akkus und Ladegerät
8.716,75 € *
ggf. zzgl. Versand

Profoto Pro-B4 1000 AirAkku-Generator mit 1/25.000s Leuchtzeit und bis zu 30 Blitze/secDie bestechendste Eigenschaft des Pro-B4 ist seine extrem kurze Leuchtzeit. Dank der neuen, zum Patent angemeldeten, Hybrid Kondensator Technologie sind Leuchtzeiten bis zu einer 1/25.000s möglich. Das ist nicht nur die kürzeste Leuchtzeit eines Akku-Generators weltweit, es ist die kürzeste Leuchtzeit eines Blitzgenerators überhaupt! Es ist unnötig zu erwähnen, dass so kreative Möglichkeiten entstehen, von denen Fotografen bisher nur träumen konnten.Der Pro-B4 ist außerdem der mit Abstand schnellste Akku-Generator. Bei niedriger Leistung kann er bis zu 30 Blitze pro Sekunde zünden. Selbst bei voller Leistung benötigt er weniger als eine Sekunde zum Nachladen. Mit anderen Worten: Auf den Pro-B4 brauchen Sie nie mehr warten Sie und Ihre Kamera geben das Tempo vor.Trotz all dieser Möglichkeiten ist der Pro-B4 kinderleicht zu bedienen. Er hat zwei asymmetrisch regelbare Lampenanschlüsse mit getrennter Leistungsanzeige. Die Leistung kann in präzisen Schritten von 1/10 Blendenstufe geregelt werden. Dabei zeigt das Display die gewählte Leistung wahlweise in EV-Werten oder in Wattsekunden. Auch die Information über die Leuchtzeit ist einfach ablesbar.Der leistungsstarke Li-Fe Akku verdient ebenfalls Beachtung. Der Akku kann in weniger als 45 min komplett geladen werden – und das sogar während des Betriebes. Das heißt bei mäßigem Gebrauch des Einstell-Lichts kann der Generator mit angeschlossenem Ladegerät im Dauerbetrieb arbeiten. Gut zu wissen: Dieses neue Schnell-Ladegerät kann sogar von dem Profoto BatPac betrieben werden.Zu guter Letzt: Der Pro-B4 ist der wahrscheinlich robusteste Akku-Generator auf dem Markt. Das stabile Alugehäuse mit seinen gummierten Schutzleisten kann so manchen Schlag vertragen. Alle Anschlüsse sind mit Abdeckungen geschützt. Auf eine aktive Ventilatorkühlung konnte verzichtet werden, so wird keinerlei Feuchtigkeit oder Staub ins Innere des Generators befördert. Die zusammen mit dem Pro-B4 eingeführten ProHeads Plus haben einen abgedichteten Anschluss-Stecker, der das ganze System spritzwasser-und staubdicht hält.Features :Extrem schnelle Blitzfolge von 0,03 s bis 0,99 s.Unvergleichbare Leuchtzeiten von 1/2.000 s bis 1/25.000 s.11 Blendenstufen Regelbereich (1-1.000Ws),regelbar in 1/10 oder 1/1 Blendenwerten fürzwei getrennte Kanäle.Unterstützt bis zu 500W Einstell-Licht.Innovativer Lithium (LiFePo) Akku, kombiniert hohe Kapazität mit geringem Gewicht und hervorragender Lebensdauer.Schnell-Ladegerät lädt den Akku in 45 min komplett auf. Ladevorgang während des Betriebes möglich.Ein komplett geladener Akku reicht für bis zu 220 Blitze bei voller Leistung, 440 bei halber und mehr als 50.000 Blitze bei niedrigster Leistung.Eingebautes Profoto Air Modul:- Synchronisierung und Fernsteuerung bis zu einer Distanz von 300m.- Kürzeste Synchrozeiten von allen Funksystemen auf dem Markt. Kabelauslösung möglich.Kompakte Größe 25x18x31cm, geringes Gewicht 9.8kg –inklusive Akku!Kompatibel mit den meisten Profoto Blitzköpfen und mehr als 120 Lichtformern.

Anbieter: Shopping24
Stand: 03.05.2019
Zum Angebot
Pro-B4 1000 Air mit Akku und Ladegerät
7.735,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Profoto Pro-B4 1000 AirAkku-Generator mit 1/25.000s Leuchtzeit und bis zu 30 Blitze/secDie bestechendste Eigenschaft des Pro-B4 ist seine extrem kurze Leuchtzeit. Dank der neuen, zum Patent angemeldeten, Hybrid Kondensator Technologie sind Leuchtzeiten bis zu einer 1/25.000s möglich. Das ist nicht nur die kürzeste Leuchtzeit eines Akku-Generators weltweit, es ist die kürzeste Leuchtzeit eines Blitzgenerators überhaupt! Es ist unnötig zu erwähnen, dass so kreative Möglichkeiten entstehen, von denen Fotografen bisher nur träumen konnten.Der Pro-B4 ist außerdem der mit Abstand schnellste Akku-Generator. Bei niedriger Leistung kann er bis zu 30 Blitze pro Sekunde zünden. Selbst bei voller Leistung benötigt er weniger als eine Sekunde zum Nachladen. Mit anderen Worten: Auf den Pro-B4 brauchen Sie nie mehr warten Sie und Ihre Kamera geben das Tempo vor.Trotz all dieser Möglichkeiten ist der Pro-B4 kinderleicht zu bedienen. Er hat zwei asymmetrisch regelbare Lampenanschlüsse mit getrennter Leistungsanzeige. Die Leistung kann in präzisen Schritten von 1/10 Blendenstufe geregelt werden. Dabei zeigt das Display die gewählte Leistung wahlweise in EV-Werten oder in Wattsekunden. Auch die Information über die Leuchtzeit ist einfach ablesbar.Der leistungsstarke Li-Fe Akku verdient ebenfalls Beachtung. Der Akku kann in weniger als 45 min komplett geladen werden – und das sogar während des Betriebes. Das heißt bei mäßigem Gebrauch des Einstell-Lichts kann der Generator mit angeschlossenem Ladegerät im Dauerbetrieb arbeiten. Gut zu wissen: Dieses neue Schnell-Ladegerät kann sogar von dem Profoto BatPac betrieben werden.Zu guter Letzt: Der Pro-B4 ist der wahrscheinlich robusteste Akku-Generator auf dem Markt. Das stabile Alugehäuse mit seinen gummierten Schutzleisten kann so manchen Schlag vertragen. Alle Anschlüsse sind mit Abdeckungen geschützt. Auf eine aktive Ventilatorkühlung konnte verzichtet werden, so wird keinerlei Feuchtigkeit oder Staub ins Innere des Generators befördert. Die zusammen mit dem Pro-B4 eingeführten ProHeads Plus haben einen abgedichteten Anschluss-Stecker, der das ganze System spritzwasser-und staubdicht hält.Features :Extrem schnelle Blitzfolge von 0,03 s bis 0,99 s.Unvergleichbare Leuchtzeiten von 1/2.000 s bis 1/25.000 s.11 Blendenstufen Regelbereich (1-1.000Ws),regelbar in 1/10 oder 1/1 Blendenwerten fürzwei getrennte Kanäle.Unterstützt bis zu 500W Einstell-Licht.Innovativer Lithium (LiFePo) Akku, kombiniert hohe Kapazität mit geringem Gewicht und hervorragender Lebensdauer.Schnell-Ladegerät lädt den Akku in 45 min komplett auf. Ladevorgang während des Betriebes möglich.Ein komplett geladener Akku reicht für bis zu 220 Blitze bei voller Leistung, 440 bei halber und mehr als 50.000 Blitze bei niedrigster Leistung.Eingebautes Profoto Air Modul:- Synchronisierung und Fernsteuerung bis zu einer Distanz von 300m.- Kürzeste Synchrozeiten von allen Funksystemen auf dem Markt. Kabelauslösung möglich.Kompakte Größe 25x18x31cm, geringes Gewicht 9.8kg –inklusive Akku!Kompatibel mit den meisten Profoto Blitzköpfen und mehr als 120 Lichtformern.

Anbieter: Shopping24
Stand: 03.05.2019
Zum Angebot
Pro-B4 1000 Air mit 2 Akkus und Ladegerät
8.716,75 € *
ggf. zzgl. Versand

Profoto Pro-B4 1000 AirAkku-Generator mit 1/25.000s Leuchtzeit und bis zu 30 Blitze/secDie bestechendste Eigenschaft des Pro-B4 ist seine extrem kurze Leuchtzeit. Dank der neuen, zum Patent angemeldeten, Hybrid Kondensator Technologie sind Leuchtzeiten bis zu einer 1/25.000s möglich. Das ist nicht nur die kürzeste Leuchtzeit eines Akku-Generators weltweit, es ist die kürzeste Leuchtzeit eines Blitzgenerators überhaupt! Es ist unnötig zu erwähnen, dass so kreative Möglichkeiten entstehen, von denen Fotografen bisher nur träumen konnten.Der Pro-B4 ist außerdem der mit Abstand schnellste Akku-Generator. Bei niedriger Leistung kann er bis zu 30 Blitze pro Sekunde zünden. Selbst bei voller Leistung benötigt er weniger als eine Sekunde zum Nachladen. Mit anderen Worten: Auf den Pro-B4 brauchen Sie nie mehr warten Sie und Ihre Kamera geben das Tempo vor.Trotz all dieser Möglichkeiten ist der Pro-B4 kinderleicht zu bedienen. Er hat zwei asymmetrisch regelbare Lampenanschlüsse mit getrennter Leistungsanzeige. Die Leistung kann in präzisen Schritten von 1/10 Blendenstufe geregelt werden. Dabei zeigt das Display die gewählte Leistung wahlweise in EV-Werten oder in Wattsekunden. Auch die Information über die Leuchtzeit ist einfach ablesbar.Der leistungsstarke Li-Fe Akku verdient ebenfalls Beachtung. Der Akku kann in weniger als 45 min komplett geladen werden – und das sogar während des Betriebes. Das heißt bei mäßigem Gebrauch des Einstell-Lichts kann der Generator mit angeschlossenem Ladegerät im Dauerbetrieb arbeiten. Gut zu wissen: Dieses neue Schnell-Ladegerät kann sogar von dem Profoto BatPac betrieben werden.Zu guter Letzt: Der Pro-B4 ist der wahrscheinlich robusteste Akku-Generator auf dem Markt. Das stabile Alugehäuse mit seinen gummierten Schutzleisten kann so manchen Schlag vertragen. Alle Anschlüsse sind mit Abdeckungen geschützt. Auf eine aktive Ventilatorkühlung konnte verzichtet werden, so wird keinerlei Feuchtigkeit oder Staub ins Innere des Generators befördert. Die zusammen mit dem Pro-B4 eingeführten ProHeads Plus haben einen abgedichteten Anschluss-Stecker, der das ganze System spritzwasser-und staubdicht hält.Features :Extrem schnelle Blitzfolge von 0,03 s bis 0,99 s.Unvergleichbare Leuchtzeiten von 1/2.000 s bis 1/25.000 s.11 Blendenstufen Regelbereich (1-1.000Ws),regelbar in 1/10 oder 1/1 Blendenwerten fürzwei getrennte Kanäle.Unterstützt bis zu 500W Einstell-Licht.Innovativer Lithium (LiFePo) Akku, kombiniert hohe Kapazität mit geringem Gewicht und hervorragender Lebensdauer.Schnell-Ladegerät lädt den Akku in 45 min komplett auf. Ladevorgang während des Betriebes möglich.Ein komplett geladener Akku reicht für bis zu 220 Blitze bei voller Leistung, 440 bei halber und mehr als 50.000 Blitze bei niedrigster Leistung.Eingebautes Profoto Air Modul:- Synchronisierung und Fernsteuerung bis zu einer Distanz von 300m.- Kürzeste Synchrozeiten von allen Funksystemen auf dem Markt. Kabelauslösung möglich.Kompakte Größe 25x18x31cm, geringes Gewicht 9.8kg –inklusive Akku!Kompatibel mit den meisten Profoto Blitzköpfen und mehr als 120 Lichtformern.

Anbieter: discount24
Stand: 29.04.2019
Zum Angebot
Pro-B4 1000 Air mit Akku und Ladegerät
7.735,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Profoto Pro-B4 1000 AirAkku-Generator mit 1/25.000s Leuchtzeit und bis zu 30 Blitze/secDie bestechendste Eigenschaft des Pro-B4 ist seine extrem kurze Leuchtzeit. Dank der neuen, zum Patent angemeldeten, Hybrid Kondensator Technologie sind Leuchtzeiten bis zu einer 1/25.000s möglich. Das ist nicht nur die kürzeste Leuchtzeit eines Akku-Generators weltweit, es ist die kürzeste Leuchtzeit eines Blitzgenerators überhaupt! Es ist unnötig zu erwähnen, dass so kreative Möglichkeiten entstehen, von denen Fotografen bisher nur träumen konnten.Der Pro-B4 ist außerdem der mit Abstand schnellste Akku-Generator. Bei niedriger Leistung kann er bis zu 30 Blitze pro Sekunde zünden. Selbst bei voller Leistung benötigt er weniger als eine Sekunde zum Nachladen. Mit anderen Worten: Auf den Pro-B4 brauchen Sie nie mehr warten Sie und Ihre Kamera geben das Tempo vor.Trotz all dieser Möglichkeiten ist der Pro-B4 kinderleicht zu bedienen. Er hat zwei asymmetrisch regelbare Lampenanschlüsse mit getrennter Leistungsanzeige. Die Leistung kann in präzisen Schritten von 1/10 Blendenstufe geregelt werden. Dabei zeigt das Display die gewählte Leistung wahlweise in EV-Werten oder in Wattsekunden. Auch die Information über die Leuchtzeit ist einfach ablesbar.Der leistungsstarke Li-Fe Akku verdient ebenfalls Beachtung. Der Akku kann in weniger als 45 min komplett geladen werden – und das sogar während des Betriebes. Das heißt bei mäßigem Gebrauch des Einstell-Lichts kann der Generator mit angeschlossenem Ladegerät im Dauerbetrieb arbeiten. Gut zu wissen: Dieses neue Schnell-Ladegerät kann sogar von dem Profoto BatPac betrieben werden.Zu guter Letzt: Der Pro-B4 ist der wahrscheinlich robusteste Akku-Generator auf dem Markt. Das stabile Alugehäuse mit seinen gummierten Schutzleisten kann so manchen Schlag vertragen. Alle Anschlüsse sind mit Abdeckungen geschützt. Auf eine aktive Ventilatorkühlung konnte verzichtet werden, so wird keinerlei Feuchtigkeit oder Staub ins Innere des Generators befördert. Die zusammen mit dem Pro-B4 eingeführten ProHeads Plus haben einen abgedichteten Anschluss-Stecker, der das ganze System spritzwasser-und staubdicht hält.Features :Extrem schnelle Blitzfolge von 0,03 s bis 0,99 s.Unvergleichbare Leuchtzeiten von 1/2.000 s bis 1/25.000 s.11 Blendenstufen Regelbereich (1-1.000Ws),regelbar in 1/10 oder 1/1 Blendenwerten fürzwei getrennte Kanäle.Unterstützt bis zu 500W Einstell-Licht.Innovativer Lithium (LiFePo) Akku, kombiniert hohe Kapazität mit geringem Gewicht und hervorragender Lebensdauer.Schnell-Ladegerät lädt den Akku in 45 min komplett auf. Ladevorgang während des Betriebes möglich.Ein komplett geladener Akku reicht für bis zu 220 Blitze bei voller Leistung, 440 bei halber und mehr als 50.000 Blitze bei niedrigster Leistung.Eingebautes Profoto Air Modul:- Synchronisierung und Fernsteuerung bis zu einer Distanz von 300m.- Kürzeste Synchrozeiten von allen Funksystemen auf dem Markt. Kabelauslösung möglich.Kompakte Größe 25x18x31cm, geringes Gewicht 9.8kg –inklusive Akku!Kompatibel mit den meisten Profoto Blitzköpfen und mehr als 120 Lichtformern.

Anbieter: discount24
Stand: 29.04.2019
Zum Angebot
Alpha 77 II Body inkl. Objektiv SAL-1650
1.449,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sony Alpha77 II A-Mount-Kamera mit APS-C SensorILCA-77M2 BodyNur Gehäuse Immer im Fokus: Der neuen Kamera a77 II von Sony entgeht kein DetailPräzise und schnell:Die neue a77 II Kamera ist der neue Hochleistungssportler im Portfolio von Sony. Ihre 79 Autofokuspunkte (davon 15 Kreuzsensoren) erfassen jedes beliebige Detail im Sucher. Mit zwölf Bildern pro Sekunde sind ihr die Schnelligkeitsrekorde im Kamera-Markt sicher. Außerdem beweist sie mit bis zu 60 Bildern mit maximaler Auflösung in Folge extreme Ausdauerqualitäten.Rennstrecke, Fußballstadion oder Eishockey-Halle:Die neue a77 II ist in allen Sportarenen der Welt zuhause. Letztlich zeigt sie ihre Stärken überall, wo schnelle Reaktionsfähigkeiten gefragt sind. Als würdiger Nachfolger der a700 und a77 baut sie die Vorteile ihrer Vorgänger weiter aus und verpackt sie in einem soliden, spritzwassergeschütztem Kamerabody, der es mit jeder Herausforderung aufnehmen kann.Neben dem deutlich stärkeren Autofokus (AF) glänzt die a77 II mit verbesserter Bildqualität und 20 Prozent besserem Rauschverhalten im Foto- und Videomodus. Nicht nur bei der Serienbildgeschwindigkeit hat Sony einen Gang zugelegt, auch die Laufleistung der Kamera – sprich: die Anzahl der Serienbilder, die Fotografen ohne Atempause mit der Kamera aufnehmen können – hat sich deutlich erhöht. Dabei stellt der neue Sprinter in der Alpha Familie nicht nur Geschwindigkeitsrekorde auf. Auch der verbesserte Phasenautofokus arbeitet reaktionsschnell auf einem fast doppelt so großen Feld und deckt damit den Großteil des Sensors ab. Gerade hier hat die a77 II das Potenzial, vor anderen professionellen Fotokameras auf dem Siegertreppchen zu stehen. Doch auch Video-Fans können sich über neue kreative Möglichkeiten freuen.Neuer Phasenautofokus mit 79 MesspunktenAls erste Alpha Kamera verfügt die a77 II über 79 Autofokuspunkte. 15 Kreuzsensoren decken die wichtigsten Bildbereiche ab. So entgeht der Kamera kein Motiv – auch wenn es sich schnell und diagonal durch das Bild bewegt. Gerade in solchen Situationen verlieren andere Kameras oft den Blick für das Wesentliche.Im Zentrum ist zudem ein Fokuspunkt speziell für große Blendenöffnungen (F2.8) platziert. Hier ist alles auf maximale Präzision ausgerichtet – selbst bei wenig Licht. Bis zu Lichtwerten von -2 (bei ISO100) analysiert der Autofokus treffsicher jede Situation und sieht somit mehr als das menschliche Auge. Kein Wunder, denn im Inneren der Kamera laufen alle Informationen der 79 Autofokuspunkte zusammen. Dank des neuen AF Algorithmus ist die Kamera sogar in der Lage, Bewegungen vorherzusagen. Der „Lock-on AF´´ arbeitet daher so präzise, dass er jedes gewünschte Objekt, nachdem es einmal erfasst wurde, nicht mehr aus den Augen lässt. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Fotograf den Kamerasucher oder das große Display auf der Rückseite nutzt. Dank des teildurchlässigen Spiegels im Inneren ist die Autofokusleistung stets bei 100 Prozent.Flexibel kann sich die a77 II auf jede Situation einstellen. Im erweiterten Modus helfen die umliegenden Autofokuspunkte aus, wenn das Motiv kurz aus der Schärfezone rutscht. Gerade bei schnellen Motiven erhöht auch der AF-C Modus (kontinuierliche Autofokusnachführung) die Wahrscheinlichkeit von Schärfe-Volltreffern.Der „Lock-on AF´´ Modus kennt vier verschiedene Autofokus-Zonen (Breit, Zone, flexibler Spot, erweiterter flexibler Spot). Ist das Ziel einmal erfasst und der Auslöser zur Hälfte durchgedrückt, verfolgt die Kamera unbeirrt ihr Motiv nahezu über die gesamte Sucherfläche. Ist das Ziel zu schnell für den „erweiterten flexiblen Spot´´, hilft der Lock-on AF gern nach, um die AF Leistung der Kamera auf Spitzenwerte zu heben.Um Fotografen jeden Wunsch zu erfüllen, lässt sich die Dauer der Objekt-Verfolgung in fünf Stufen regeln. Bei niedriger Einstellung konzentriert sich die Kamera voll auf das einmal erfasste Ziel. Das ist ideal für Motive, die sich auf einem vorhersagbaren Weg durch den Sucher bewegen. Höhere Einstellungen reagieren hingegen grundsätzlich empfindlicher auf Bewegungen im Bild. Wenn verschiedene Motive in kurzer Zeit in unterschiedlichen Entfernungen aufgenommen werden, ist das die richtige Wahl. Selbst im Video-Modus lässt sich der Autofokus mit den Einstellungen „hoch´´, „mittel´´, „gering´´ steuern.Abgerundet wird die neue Autofokus-Generation in der a77 II mit dem aus anderen Modellen bekannten „Augen Autofokus´´. Mit seiner Hilfe stellt die Kamera bei Porträts automatisch auf das Wesentliche scharf: die

Anbieter: Shopping24
Stand: 03.05.2019
Zum Angebot
Alpha 77 II Body, schwarz
999,01 € *
ggf. zzgl. Versand

Sony Alpha77 II A-Mount-Kamera Body mit APS-C Sensor Immer im Fokus: Der neuen Kamera a77 II von Sony entgeht kein Detail Präzise und schnell: Die a77 II Kamera ist der neue Hochleistungssportler im Portfolio von Sony. Ihre 79 Autofokuspunkte (davon 15 Kreuzsensoren) erfassen jedes beliebige Detail im Sucher. Mit zwölf Bildern pro Sekunde sind ihr die Schnelligkeitsrekorde im Kamera-Markt sicher. Außerdem beweist sie mit bis zu 60 Bildern mit maximaler Auflösung in Folge extreme Ausdauerqualitäten. Rennstrecke, Fußballstadion oder Eishockey-Halle: Die neue a77 II ist in allen Sportarenen der Welt zuhause. Letztlich zeigt sie ihre Stärken überall, wo schnelle Reaktionsfähigkeiten gefragt sind. Als würdiger Nachfolger der a700 und a77 baut sie die Vorteile ihrer Vorgänger weiter aus und verpackt sie in einem soliden, spritzwassergeschütztem Kamerabody, der es mit jeder Herausforderung aufnehmen kann. Neben dem deutlich stärkeren Autofokus (AF) glänzt die a77 II mit verbesserter Bildqualität und 20 Prozent besserem Rauschverhalten im Foto- und Videomodus. Nicht nur bei der Serienbildgeschwindigkeit hat Sony einen Gang zugelegt, auch die Laufleistung der Kamera – sprich: die Anzahl der Serienbilder, die Fotografen ohne Atempause mit der Kamera aufnehmen können – hat sich deutlich erhöht. Dabei stellt der neue Sprinter in der Alpha Familie nicht nur Geschwindigkeitsrekorde auf. Auch der verbesserte Phasenautofokus arbeitet reaktionsschnell auf einem fast doppelt so großen Feld und deckt damit den Großteil des Sensors ab. Gerade hier hat die a77 II das Potenzial, vor anderen professionellen Fotokameras auf dem Siegertreppchen zu stehen. Doch auch Video-Fans können sich über neue kreative Möglichkeiten freuen. Neuer Phasenautofokus mit 79 Messpunkten Als erste Alpha Kamera verfügt die a77 II über 79 Autofokuspunkte. 15 Kreuzsensoren decken die wichtigsten Bildbereiche ab. So entgeht der Kamera kein Motiv – auch wenn es sich schnell und diagonal durch das Bild bewegt. Gerade in solchen Situationen verlieren andere Kameras oft den Blick für das Wesentliche. Im Zentrum ist zudem ein Fokuspunkt speziell für große Blendenöffnungen (F2.8) platziert. Hier ist alles auf maximale Präzision ausgerichtet – selbst bei wenig Licht. Bis zu Lichtwerten von -2 (bei ISO100) analysiert der Autofokus treffsicher jede Situation und sieht somit mehr als das menschliche Auge. Kein Wunder, denn im Inneren der Kamera laufen alle Informationen der 79 Autofokuspunkte zusammen. Dank des neuen AF Algorithmus ist die Kamera sogar in der Lage, Bewegungen vorherzusagen. Der „Lock-on AF´´ arbeitet daher so präzise, dass er jedes gewünschte Objekt, nachdem es einmal erfasst wurde, nicht mehr aus den Augen lässt. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Fotograf den Kamerasucher oder das große Display auf der Rückseite nutzt. Dank des teildurchlässigen Spiegels im Inneren ist die Autofokusleistung stets bei 100 Prozent. Flexibel kann sich die a77 II auf jede Situation einstellen. Im erweiterten Modus helfen die umliegenden Autofokuspunkte aus, wenn das Motiv kurz aus der Schärfezone rutscht. Gerade bei schnellen Motiven erhöht auch der AF-C Modus (kontinuierliche Autofokusnachführung) die Wahrscheinlichkeit von Schärfe-Volltreffern. Der „Lock-on AF´´ Modus kennt vier verschiedene Autofokus-Zonen (Breit, Zone, flexibler Spot, erweiterter flexibler Spot). Ist das Ziel einmal erfasst und der Auslöser zur Hälfte durchgedrückt, verfolgt die Kamera unbeirrt ihr Motiv nahezu über die gesamte Sucherfläche. Ist das Ziel zu schnell für den „erweiterten flexiblen Spot´´, hilft der Lock-on AF gern nach, um die AF Leistung der Kamera auf Spitzenwerte zu heben. Um Fotografen jeden Wunsch zu erfüllen, lässt sich die Dauer der Objekt-Verfolgung in fünf Stufen regeln. Bei niedriger Einstellung konzentriert sich die Kamera voll auf das einmal erfasste Ziel. Das ist ideal für Motive, die sich auf einem vorhersagbaren Weg durch den Sucher bewegen. Höhere Einstellungen reagieren hingegen grundsätzlich empfindlicher auf Bewegungen im Bild. Wenn verschiedene Motive in kurzer Zeit in unterschiedlichen Entfernungen aufgenommen werden, ist das die richtige Wahl. Selbst im Video-Modus lässt sich der Autofokus mit den Einstellungen „hoch´´, „mittel´´, „gering´´ steuern. Abgerundet wird die neue Autofokus-Generation in der a77 II mit dem aus anderen Modellen bekannten „Augen Autofokus´´. Mit seiner Hilfe stellt die Kamera bei Porträts automatisch auf das Wesentliche scharf: die Augen. Die

Anbieter: Shopping24
Stand: 03.05.2019
Zum Angebot